Vorlesung
Männlein-Robert, Irmgard, Prof. Dr.
Homer, Ilias
Zeit: Do 10-12
Ort: Hegelbau, Großer Übungsraum 02
Beginn: 27.10.2016
Diese Vorlesung will einen Überblick über Homers Ilias geben, die für uns den Beginn der abendländischen Literatur markiert. Anhand ausgewählter Textpassagen sollen zentrale Fragestellungen und Probleme der Ilias vorgestellt und interpretiert werden. Im Vordergrund stehen dabei verschiedene literatur- und kulturwissenschaftliche Fragestellungen (z.B. Autorproblematik, Mündlichkeit-Schriftlichkeit, epische Gattungskonstituenten, homerische Kompositionstechniken, Götter- und Menschenbild, die Charakterisierung von Haupthelden, gesellschaftliche Normen, Rezeptionsbedingungen), aber auch philologische Anliegen im engeren Sinne werden vorgestellt (Homerforschung, sprachliche Techniken, Überlieferung).
Literatur:

Lektüre zur Einführung:

Bannert, Homer lesen, Stuttgart/Bad Cannstatt 2005 (sehr zu empfehlen!) Latacz, Homer. Der erste Dichter des Abendlandes, Düsseldorf/Zürich, 42003.
Bemerkungen:
Leistungsnachweis:
Anmeldung: