Seminar
Kramer, Olaf, Prof., Dr.
Rhetorik und Situation
Zeit: Mo 14-16
Ort: Neuphilologicum,119
Beginn: 24.10.2016
Nachdem Lloyd Bitzer den Situationsbegriff in der Rhetorik stark gemacht hatte, gab es zunächst eine intensive Diskussion um das Konzept, dann aber trat die Forschung zur Situation mehr und mehr in den Hintergrund, obwohl die Auseinandersetzung mit der Situation eigentlich in den Kern jeder Rhetoriktheorie gehört. Für Bitzer bringen rhetorische Situationen allererst rhetorische Handlungen hervor. Sie sind gekennzeichnet durch eine komplexe Gemengelage aus Personen, Ereignissen und Beziehungen, die diskursiv bearbeitet werden kann. Schon die Theorie der Redeanlässe bei Aristoteles wie auch der kairos-Begriff und die in der Rhetorik exponierte Systemstelle der aptum-Lehre setzen sich mit Determinanten der rhetorischen Situation auseinander. Im Seminar wollen wir uns diesem zentralen Thema der Rhetorik widmen und es in seiner historischen Entwicklung verfolgen. Dabei setzen wir uns auch mit den intensiven theoretischen Diskussionen in Reaktion auf Bitzer zusammen, die die amerikanische Rhetorikforschung im 20. Jahrhundert nachhaltig beeinflusst haben. Ausgehend von R. E. Vatz, der gegen die Theorie Bitzers Einspruch erhob und den Objektivismus von Bitzer kritisierte, und J. Zalewski, der deutlich macht, dass schon die menschliche Wahrnehmung niemals einen unabhängig existierenden Diskurs neutral und objektiv aufnimmt, sondern immer subjektiv bleibt, erschließen sich so zentrale Positionen amerikanischer Rhetorikforschung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein besonderer Schwerpunkt liegt zudem auf aktueller sozial- und kognitionswissenschaftlicher Forschung in diesem Bereich, denn jenseits der Rhetoriktheorie findet in der Soziologie, aber auch im Rahmen der Theory of Mind aktuell eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Situation statt.
Literatur: C. D. Batson: Two Forms of Perspective Taking. Imagining How Another Feels and Imagining How You Would Feel, in: K. D. Markman, W. M. Klein, J. A. Suhr (Hrsg.): Handbook of Imagination and Mental Simulation (New York 2009), S. 267-279. F. Bitzer: The Rhetorical Situation, in: Philosophy and Rhetoric 1, 1 (1968), S. 1-14. F. Bitzer: Functional Communication: A Situational Perspective, in: E. E. White, S. F. Paulson (Hrsg.): Rhetoric in Transition: Studies in the Nature and Uses of Rhetoric (University Park 1980) 21-38. E. Vatz: The Myth of the Rhetorical Situation, in Philosophy and Rhetoric 6 (1973) 154-161. M. Young: Lloyd F. Bitzer: Rhetorical Situation, Public Knowledge, and Audience Dynamics, in: J. Kuypers, A. King (Hrsg.): Twentieth-century Roots of Rhetorical Studies (Westport, CT 2001) 275-301. J. Zelewski: The Rhetorical Situation as Mental Spaces Enacted by the Rhetor, in: Andrzej Ciuk und Katarzyna Molek-Kozakowska (Hrsg.): Exploring Space. Spatial Notions in Cultural, Literary and Language Studies. Vol. 2: Space in Language Studies (Cambridge 2010) 125-133.
Bemerkungen:
Leistungsnachweis:
Anmeldung: per E-Mail direkt beim Dozenten anmelden