Seminar
Till, Dietmar, Prof. Dr.; König, Sebastian
Texte zur US-amerikanischen Rhetoriktheorie
Zeit: Do 14-16
Ort: Neuphilologicum, 119
Beginn: 27.10.2016
Auf dem Programm dieses Seminars stehen wichtige Theorietexte der amerikanischen Rhetoriktheorie des 20. und 21. Jahrhunderts, unter anderem von Kenneth Burke, Walter Fisher, Lloyd Bitzer, Douglas Ehninger, der neoaristotelischen ‚Chicago School‘ (Ronald S. Crane) u.a. Ziel des Seminars ist es, uns durch intensive Textlektüre einen Überblick über die Theorieentwicklungen innerhalb der amerikanischen Rhetorikforschung zu verschaffen. Da sich das Seminar als Lektüreseminar versteht, wird die Bereitschaft zur wöchentlichen begleitenden Lektüre vorausgesetzt. Bitte beachten Sie, dass alle Texte in englischer Sprache abgefasst sind. Alle Texte werden auf ILIAS bereitgestellt.
Literatur: Lucaites, John Louis/Condit, Celeste Michelle: »Introduction«, in: John Louis Lucaites, Celeste Michelle Condit und Sally Caudill (Hgg.): Contemporary Rhetorical Theory. A Reader. New York/London 1999, S. 1-18.
Bemerkungen:
Leistungsnachweis:
Anmeldung: per E-Mail direkt beim Dozenten anmelden