Seminar
Egerding, Michael, Dr.
Grenzen in der mhd. Literatur – Beobachtungen, Erfahrungen, Reflexionen
Zeit: Mo 16-18
Ort: Neuphilologicum, 33
Beginn: 24.10.2016
Ziel des Seminars ist es, in verschiedenen Werken der mittelalterlichen Literatur (u.a. Herzog Ernst, Artusromane, Gregorius Hartmanns, Wolframs von Eschenbach Parzival und Willehalm, Texte der deutschsprachigen Mystik) vorhandene Grenzen zu beschreiben sowie Prozesse der Grenzüberschreitung genauer zu beobachten und zu erklären.
Literatur:
Bemerkungen:
Leistungsnachweis:
Anmeldung: per E-Mail direkt beim Dozenten anmelden.